Barbara und Hans Otzen
DDR Kochbuch
Kochbuch, 224 Seiten, Komet Verlag Köln, 1. und 2. Auflage 2004

Ausgezeichnet mit dem
Gourmand German Cookbook Award 2004
des Brancheninformationsdienstes „Buchmarkt“
in der Kategorie 23 - Geschichtliche Kochbücher


Gliederung

Vorwort

Kochen in der DDR
    - In der Nachkriegszeit
    - Lebensmittelkarten
    - Aufbruchjahre
    - Berufstätigkeit der Frau
   
- An die Schwarzmeerküste
    - Das neue Ökonomische System
    - Die „Goldenen Jahre“
    - Die DDR-Fernsehköche

Koch- und Landeskultur zwischen Elbe und Weser
   
- Mecklenburg
   
- Vorpommern
    -
Berlin und die Mark Brandenburg
    - Lausitz
    - Zwischen Altmark und Harz
   
- Thüringen
   
- Sachsen

Die Weinbaugebiete von Saale-Unstrut und Sachsen

Rezepte:
   
Vorspeisen und kleine Gerichte
        -
Sakuski-Hering
        - Pommerscher Kaviar
        - Pfeffergurken-Frühstück
        - Rührei-Variationen
        - Arme Ritter
        - Sprottensalat
        - Harzer Käse mit Musik
        - Marinierte Auberginen
        - Dalmatinische Tomaten
        - Weiße-Bohnen-Salat
        - Zigeunersalat
        - Bulgur
        - Affenfett

    Suppen und Eintöpfe
        -
Graupeneintopf
        - Berliner Kartoffelsuppe
        - Sauerkrautsuppe
        - Kohlrübeneintopf
        - Hechtklößchensuppe
        - Fischsoljanka
    Fischsuppentopf mit Nudeln
        - Stschi
        - Borschtsch
        - Soljanka
        - Okroschka
   
Kartoffel- und Gemüsegerichte
        - Letscho und Essig-Paprika
        - Aschkloß
        - Buttermilchgetzen
        - Gefüllte Kartoffeln mit Salat
        - Hoppel-Poppel
        - Leipziger Allerlei
        - Berliner Schmorgurken
        - Kürbisgemüse
        - Gefüllte Zwiebel
        - Gefüllte Paprika
        - Ungarische Pilzpfanne
        - Kroatische Bohnenpfanne
        - Moussaka
        - Ungarisches Rahmsauerkraut
        - Thüringer Klöße
   
Eier- und Geflügelspeisen
        - Eier in Senfsauce
        - Eier und Kartoffeln mit Kräuterquark
        - Broilerragout
        - Gebratener Broiler
        - Hühnerfrikassee
        - Paprikahähnchen
        - Pommerscher Gänsebraten
        - Gänseschwarzsauer
        - Teltower Rübchen mit gepökelten Gänsekeulen
        - Stubenküken auf Hagebuttenkompott
        - Ungarische Gänseleber
   
Fleischgerichte
        -
Szegediner Gulasch
        - Kalbspörkölt
        - Esterhazy Rostbraten
        - Königsberger Klopse
        - Mecklenburger Rippenbraten
        - Berliner Bollenfleisch
        - Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree
        - Ochsenbrust mit Bouillonkartoffeln und Meerrettichsauce
        - Kasseler Rippenspeer mit Honigkruste
        - Märkischer Schmorbraten
        - Thüringer Rostbrätel
        - Sülzkotelett
        - Schnitzel Holstein
        - Zwiebelfleisch
        - Paprikaschnitzel
        - Ungarischer Hirtenspieß
        - Kaukasisches Schaschlik in Sauermilchmarinade
        - Berliner Kalbsleber
        - Saure Kalbskutteln
        - Kuheuter-Schnitzel
        - Lammpfanne
        - Lammpilaw
        -
Wildgerichte
        -
Damhirschkeule in Rahmsauce
        - Fasan Berliner Art
        - Taubenbraten
        - Hirschragout
        - Hasenkeulen
        -
Fischgerichte
        -
Altberliner Schusterpastete
        - Ostseehecht in Vollkornkruste
        - Schleizer Karpfen
        - Dorsch in Dillsauce
        - Gebratene Scholle
        - Kabeljau mit Gemüse
        - Fischauflauf mit Wirsing
        - Gebratener Stör
   
Kuchen und Gebäck
        - Berliner Napfkuchen
        - Baumkuchen
        - Dresdner Chrisstollen
        - Thüringer Mohnkuchen
        - Eierschecke
        - Sächsischer Streuselkuchen
        - Kirschstrudel
   
Nachspeisen
        - Speckpflaumen
        - Hagebuttenkompott (siehe Rezept: Stubenküken)
        - Grüne Grütze
        - Mohnpielen
        - Berliner Pfannkuchen
        - Quarkkeulchen

Glossar: DDR-Koch-Info's